´ Ausbildung Hallendeckenkranbediener mit Vorerfahrung - Chemitas
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Kategorien

Ausbildung Hallendeckenkranbediener mit Vorerfahrung

Inhalt der Schulung

   

Fehlende Fachkenntnisse, unsachgemäße Bedienung können erhebliche Personen- und Sachschäden verursachen. Auf Grundlage der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung DGUV Vorschrift 52 soll Ihren Mitarbeitern der Umgang mit Hallendeckenkranen mehr Sicherheit geben. Die Betriebshaftpflicht bzw. die Berufsgenossenschaft reguliert Personen- oder Sachschäden nur, wenn der Kranführer nachweislich nach dem DGUV Grundsatz 309-003 ausgebildet ist und eine schriftliche Beauftragung vorliegt.

Inhalte:

  • Rechtliche Grundlagen, Begriffsbestimmungen, Verantwortung
  • Krankphysik und Krantechnik
  • Betrieb von Hallendeckenkranen
  • Einsatz unter besonderen Bedingungen
  • Anschlagen von Lasten
  • Theoretische Prüfung
  • Praktische Prüfung

Nutzen:

  • Personen- oder Sachschäden vermeiden
  • Sichere und professionelle Bedienung von Hallendeckenkranen
  • Rechtssicherer Betrieb von Hallendeckenkranen

Zielgruppe: Alle Personen, die im Rahmen ihrer Tätigkeit Hallendeckkrane bedienen sollen.

Voraussetzung:

  • Mind. 18 Jahre alt
  • Gesundheitliche Eignung im geeignet im Sinne der G 25 „Fahr-, Steuer-, Überwachungstätigkeit“+
  • Vorhandene Kranpraxis von mind. 20 Stunden

Abschluss: Fahrausweis Krane

Wir führen auch die jährlichen Unterweisungen durch, die gemäß der DGUV Vorschrift 1 „Grundsätze der Prävention § 4 Unterweisung der Versicherten“ gefordert sind.

Auszug aus der DGUV Vorschrift 1 

(1)  Der Unternehmer hat die Versicherten über Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit, insbesondere über die mit ihrer Arbeit verbundenen Gefährdungen und die Maßnahmen zu ihrer Verhütung, entsprechend § 12 Absatz 1 Arbeitsschutz­gesetz sowie bei einer Arbeitnehmerüberlassung entsprechend § 12 Absatz 2 Ar­beitsschutzgesetz zu unterweisen; die Unterweisung muss erforderlichenfalls wie­derholt werden, mindestens aber einmal jährlich erfolgen; sie muss dokumentiert werden.

Hier geht es zu den Teilnahmebedingungen.

Bei Fragen zu Inhouse Kursen sprechen Sie uns gerne an!

 


Bitte beachten Sie die Teilnahmebedingungen.

Datum

10.03.2021

Uhrzeit

8:00 - 16:00

Preis

205€ zzgl. MwSt. - Die angegene Teilnahmegebühr beinhaltet ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag, Arbeitsunterlagen

Die angegebene Teilnahmegebühr beinhaltet: ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag, Arbeitsunterlagen.

Ort

Chemitas GmbH
Im Schleeke 78-91, 38642 Goslar

Bei Fragen zu Inhouse Kursen sprechen Sie uns gerne an!

Alina-Niemeyer-2-1

Alina Niemeyer

Sales Assistant

Lange Wanne 8
38644 Goslar
+49 5321 751 51485
customer-service@chemitas.de