Sicherer Umgang mit Hubarbeitsbühnen

     

In Betrieben kommen immer häufiger fahrbare Hubarbeitsbühnen zum Einsatz. Ein Maß an Grundinformationen, Wissen und fachspezifisches Können gehört zum sicheren Betreiben.

Durch einen theoretischen und einen praktischen Teil werden Ihnen Kenntnisse und Fertigkeiten zum sicheren Bedienen von Hubarbeitsbühnen nach DGUV Grundsatz 308-008 Ausbildung und Beauftragung der Bediener von Hubarbeitsbühnen vermittelt.

Inhalt:

  • Technisches Recht; europäisch harmonisiert
  • Soziales Recht; national
  • Produktsicherheit
  • Umgang mit Hubarbeitsbühnen
  • Umgang, Inbetriebnahme, Gefahren und sicheres Arbeiten
  • Theoretische Prüfung
  • Praktischer Unterricht
  • Praktische Prüfung

Nutzen:

  • Hubarbeitsbühnen vorschriftsmäßig und sicher bedienen
  • Sicheres Fahren, Bedienen und Steuern der Fahrzeuge
  • Gesetzliche Absicherung
  • Gefährdungsminimierung

Zielgruppe: Zukünftige Bediener von Hubarbeitsbühnen

Voraussetzung:

  • mindestens 18 Jahre alt und geeignet im Sinne der G 25 „Fahr-, Steuer-, Überwachungstätigkeit“ und G 41 „Arbeiten mit Absturzgefahr

Abschluss: Bedienerausweis Hubarbeitsbühnen

Wir führen auch die jährlichen Unterweisungen durch, die gemäß der DGUV Vorschrift 1 „Grundsätze der Prävention § 4 Unterweisung der Versicherten“ gefordert sind.

Bei Fragen zu Inhouse Kursen sprechen Sie uns gerne an!

Hier geht es zu den Teilnahmebedingungen. 

 

Datum

27 Mai 2021

Uhrzeit

8:00 - 16:00

Preis

230€ - zzgl. MwSt. – Die angegebene Teilnahmegebühr beinhaltet ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag, Arbeitsunterlagen

Mehr Informationen

Anmeldeformular

Ort

Chemitas GmbH
Im Schleeke 78-91, 38642 Goslar
Kategorie
Alina Niemeyer

Veranstalter

Alina Niemeyer
Phone
+49 5321 751 53755
E-Mail
alina.niemeyer@chemitas.de
Website
http://www.chemitas.de
Anmeldeformular